Tag: Holzwerken

WRP #2: Learning by Doing

WRP #2: Learning by Doing

ON AIR:
Stefan Schütte
Daniel Otte
Johann Hawranek

Oder: Wie euch ein gut platzierter Handkantenschlag zum Tischlergesellen macht

Auch, oder gerade als Hobbyhandwerker streben wir alle danach, unbekannte und neue Techniken zu lernen und anzuwenden. Aber wie schafft man es am besten, neues zu lernen? Einfach mal machen und schauen was dabei raus kommt? Sich in die Theorie einlesen und erst dann loslegen wenn alle Schritte auswendig im Kopf parat liegen? Kurse besuchen? Strategien gibt es wahnsinnig viele und welche für den einzelnen die richtige ist, ist unmöglich vorherzusehen. Was wir aber in dieser Folge diskutieren sind die Vorgehensweisen die wir nutzen und anwenden.


SHOWNOTES

Link für eure Fragen an die EWC-Amins

WAS LIEGT AUF DER WERKBANK?

Stefan hat endlich seine Abricht- und Dickenhobel Kombimaschine eingestellt und nutzbar gemacht, hat seine Version der zur Zeit allseits beliebten Holzbandsäge angefangen und außerdem erste Schritte für einen neuen Couchtisch gestartet
Johann hat im Rahmen seiner Renovierungsarbeiten seinen Raumteiler fertiggestellt und installiert momentan Stuck Zierleisten.
Daniel steckt in den Vorbereitungen für die Gesellenprüfung. Neben der Theorie sind klassische Holzverbindungen als Übung für die Handarbeitsprobe an der Tagesordnung. Davor war aber auch noch ein Schwerlastregal in Kundenfarben fällig.

LINKTIPPS:

AUSSERDEM:

  • Johann war auf der Internationalen Eisenwarenmesse in Köln

DIE OFFIZIELLE WRP WORKTUNES PLAYLIST:
WRP UNTERSTÜTZEN:
WRP mit Auphonic Credits bei der Audionachbearbeitung unterstützen Icon Den Klingelbeutel des WRP klingeln lassen Icon
KONTAKT:
werkstattradiopodcast.de Icon werkstattradiopodcast@gmail.com Icon @werkstattradio.podcast Icon
WRP #1: Inspiration und Planung

WRP #1: Inspiration und Planung

ON AIR:
Stefan Schütte
Daniel Otte
Johann Hawranek

Jedes Projekt startet irgendwie. Wir reden darüber, wie wir von der Idee bis zum ersten Arbeitsschritt vorgehen

Material kaufen und die Inspiration fließen lassen, oder detaillierte Vorplanung mit CAD Modell? Bauen mit Deadline und auf konkreten Bedarf, oder einfach mal loslegen? Diese, und alle Variationen dazwischen sind möglich um von der Idee zum fertigen Projekt zu kommen. Wir sprechen über unsere Herangehensweisen und diskutieren fröhlich vor uns hin.


SHOWNOTES

Link für eure Fragen an die EWC-Amins

WAS LIEGT AUF DER WERKBANK?
Daniel arbeitet an der zweiten Version seines Verlobungsringes aus Furnier (Die Verlobung war schon im Dezember, also keine Geheimhaltungspflicht!).
Johann startet im Rahmen einer Renovierung demnächst einen Raumteiler und versucht sich dafür zum ersten Mal im Trockenbau. Außerdem liegt immer noch eine mobile Staubabsaugung auf seiner Werkbank.
Stefan hat gerade (mit eher weniger Erfolg) ein Begrünungsprojekt für seine Wohnung fertig gestellt und arbeitet jetzt an einer großen Deckenlampe aus Pulp

LINKTIPPS:

AUSSERDEM:

  • Wir diskutieren das Problem mit den zu vielen Projektideen und dem Mangel an Zeit
  • FreeCAD: Ein parametrisches CAD Programm (Freeware und Open Source)
  • Fluch und Segen der Außenwahrnehmung durch Bekannte und soziale Medien
  • Learning by Doing mit System – oder “Reflektiertes Scheitern”
  • Wie sehr muss ein Instagrampost eigentlich gestellt sein?

DIE OFFIZIELLE WRP WORKTUNES PLAYLIST:
WRP UNTERSTÜTZEN:
WRP mit Auphonic Credits bei der Audionachbearbeitung unterstützen Icon Den Klingelbeutel des WRP klingeln lassen Icon
KONTAKT:
werkstattradiopodcast.de Icon werkstattradiopodcast@gmail.com Icon @werkstattradio.podcast Icon
WRP #0: Eine kleine Vorstellungsrunde

WRP #0: Eine kleine Vorstellungsrunde

ON AIR:
Stefan Schütte
Daniel Otte
Johann Hawranek

Das Werkstattradio – Wer und was ist das eigentlich? – Die Vorstellungsrunde

Da ist er also.

Lange vorbereitet, von wenigen erwartet und vor allem eines: Brandneu! Das Werkstattradio, der Podcast aus der Hobbywerkstatt.

Aber wer sind die drei Helden eigentlich, die nun in einigermaßen regelmäßigen Abständen ihre Podcastgesichter an den virtuellen Werkstattstammtisch begeben? Diese, und andere bisher nicht gestellte Fragen werden in der ersten Hälfte der “Nullnummer” besprochen.
Wir tun was wir am besten können: Wir reden über uns, unseren Werdegang und versuchen uns zu erinnern wie es dazu kommen konnte, dass wir unsere Freizeit (In einem Fall sogar Arbeitszeit!) in der Werkstatt verbringen.

Wen das alles nicht interessiert, der sollte direkt mit unserer offiziellen Episode 1 beginnen, wo es dann tatsächlich auch um handfeste Themen geht!


SHOWNOTES

Link für eure Fragen an die EWC-Amins

Johann stellt sich vor:
“Think it – create it” unter diesem Motto hat der gebürtige Niederheiner 2016 seinen Kanal freiHOLZ entwickelt. Seine Werkstatt in einem Nebenraum einer Scheune auf seinem Grundstück baut er seitdem Stück für Stück auf.

Tagsüber ist er aber Gruppenleiter im Marketing in der Tourismusbranche.

Daniel stellt sich vor:
Nach dem Versuch in seiner Wahlheimat Berlin “was mit Medien” zu arbeiten, entschloss sich der gebürtige Magdeburger 2015 dazu, eine Ausbildung zum Tischler zu beginnen – und bildet seinen Ausbilder dabei medienmäßig aus!

Natürlich nutzt Daniel für seine privaten Basteleien den Maschinenpark seines Arbeitgebers – und der lässt sich sehen!

Stefan stellt sich vor:
Eigentlich Maschinenbauingenier und Mechatroniker, hat der Ostwestfale aus Lippstadt vor einigen Jahren seine Liebe zum Holzwerken entdeckt.  Seitdem verbindet er in der Kellerwerkstatt Holzwerken, Metallbau und “alles was so Spaß macht” in seinen Möbelbauprojekten.

AUSSERDEM:


DIE OFFIZIELLE WRP WORKTUNES PLAYLIST:
WRP UNTERSTÜTZEN:
WRP mit Auphonic Credits bei der Audionachbearbeitung unterstützen Icon Den Klingelbeutel des WRP klingeln lassen Icon
KONTAKT:
werkstattradiopodcast.de Icon werkstattradiopodcast@gmail.com Icon @werkstattradio.podcast Icon